00006185

Philippe Lesage: Anna Magdalena Bach

36,00 € *
Inhalt: 1

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit Inland ca. 3-5 Werktage

  • 00006185
  • Divers
Am 30. November 1985 erschien im Basler Magazin ein vielbeachteter Artikel von Swantje... mehr
Produktinformationen "Philippe Lesage: Anna Magdalena Bach"


Am 30. November 1985 erschien im Basler Magazin ein vielbeachteter Artikel von Swantje Koch-Kanz und Luise Pusch über die Frauen der Bach-Familie. Er formulierte einige Fragen, vor allem hinsichtlich der Töchter: Warum werden sie in der Bach-Forschung so wenig beachtet? Warum werden sie – im Zusammenhang mit der oft thematisierten Begabungs-Vererbung in der Familie – als möglicherweise musikalisch Hochbegabte niemals in Betracht gezogen? Warum sind die Töchter weder musikalisch noch sonst nennenswert ausgebildet worden, während die Söhne – soweit nicht geistig behindert wie Gottfried Heinrich oder früh verstorben – nicht nur eine hochqualifizierte Musikausbildung erhielten, sondern auch Gelegenheit zu Universitätsstudien hatten? Warum sind die Söhne einerseits und die Witwe und die Töchter anderseits nach Bachs Tod so höchst unterschiedlich bedacht worden? Warum unterstützten die inzwischen beruflich erfolgreichen Söhne die Witwe und ihre unverheirateten Töchter, die als „Almosenfrauen“ lebten, in kaum nennenswerter Weise?

Das Buch des Germanisten Philipp Lesage trägt zusammen, was an Fakten über „l’entourage féminin“ Bachs bekannt ist. Die Schwierigkeit einer Bach-Biographie liegt bekanntlich in der Tatsache, dass über das Leben Bachs nur sehr wenige Informationen vorliegen – die überschaubaren „Bach-Dokumente“ gelten einer Person, die uns als Mensch fast vollkommen verborgen bleibt. Das gilt erst recht für die Frauen der Familie. Und so besteht die Technik von Philippe Lesage darin, die bekannten Daten aus amtlichen Eintragungen, Eingaben, Quittungen, Widmungen usw. mit Verknüpfungen zu versehen, mit Vermutungen und Darstellungen, wie es hätte sein können.

Lesage, Philippe: Anna Magdalena Bach et l’entourage féminin de Jean-Sébastien Bach. – Troinex/Drize [u.a.]: Editions Papillon, 2011. – 304 S.: s/w-Abb:, Ill. (7e note)
ISBN 987-2-940310-43-2 : SFR 44,95 (kart.)

Weiterführende Links zu "Philippe Lesage: Anna Magdalena Bach"
Zuletzt angesehen

Zahlungsmethoden

Paypal Logo Mastercard Logo American Express Logo VISA Logo Heidelpay Logo Bitcoin Logo

Versand

DPD Logo DHL Logo FedEx Logo